Mein Weg 


Georg O. Gschwandler

Schamane, Curandero, selbst. Trainer, Sachbuchautor

  • Jahrg. 66, bin ich seit meinem zwanzigsten Lebensjahr auf dem schamanisch-spirituellen Weg zur Mitte.
  • Von 1998 an immer wieder Reisen zu meinen Freunden und Lehrern in Ecuador und Mexiko und dort Einweihung in das Heilwissen des Schamanismus der Shuar und des traditionellen Curanderismo.
  • Die Arbeit mit den Urstrukturen und die damit verbundene Prägungsarbeit stellt einen wichtigen Bereich meiner Tätigkeit als “Erinnerer” dar.
  • In jahrelanger Arbeit konnte ich auch die Methode der “Rationalenergetik” entwickeln, welche ich auch in Ausbildungen vermittle.
  • Gemeinsam mit meiner Frau Heidi lebe und arbeite ich auf unserer grünen Insel “La Mesada” im Südburgenland (Österreich) und bin seit 2001 mit eigener Praxis/Consultorio selbsständig.
  • Heidi und ich sehen uns in erster Linie als “Erinnerer”, d.h. mit der Aufgabe betraut, jene die diesen Weg beschreiten, zum eigenen Selbst zu führen und sie mit unserer Erfahrung und unserem Wissen dabei zu unterstützen.
  • Unser gemeinsamer Weg führt uns seit einigen Jahren auch immer wieder zu unseren indianischen Freunden in den USA. Die dort gemachten, sehr persönlichen, spirituellen Erfahrungen dürfen in unser Leben und speziell auch in unsere Schwitzhütten einfließen. Dafür bin ich besonders dankbar.

Mein Leben ist eine Reise zum meinem Selbst

und ein ewiges Abenteuer der Seele…




Fürchte nichts

Sammle Kraft

Liebe dein Leben

Sei im Jetzt

Der Autor


Bücher

  • Auf den Spuren des Geisterjaguars
  • Schamanische Wege zur Mitte
  • Tierra Santa
  • Taya
  • Die Anatomie der Kraft

CD

  • Schamanische Rhythmen zur Einkehr in die eigene Mitte
  • Mesa – Schamanische Wege zur Mitte