Ausbildung Prägungsenergetik


Prägungsenergetik


Urstrukturarbeit und Rationalenergetik 2.0

Lerne zu verändern

Die Zeiten ändern sich! Neues kommt hinzu, die Anforderungen sind andere und der Zeitpunkt ist gekommen neues Wissen zu vermitteln.

Die Rationalenergetik (RE) Ausbildung fand 2022 zum letzten Mal statt. An ihre Stelle tritt 2023 der neue Lehrgang „Prägungsenergetik – Urstrukturarbeit und Rationalenergetik 2.0“ (kurz: PUR) welcher Teile weiterentwickelter Rationalenergetik, vor allem aber als Schwerpunkt die Arbeit mit den Urstrukturen und Techniken zur Entprägung des

Energiekörpers zum Inhalt hat.

So wie in den Jahren zuvor fliesst in diese Ausbildung mein ganzes Wissen mit ein das sich in den letzten vier Jahren nunmehr stark um die Themen "Urstruktur" sowie Resonanz und Prägung erweitert hat. Dieses Wissen und die Techniken kommen aus meiner Praxis als Curandero und sind bestens erprobt. Die Quellen dieser Techniken sind uralt und ich darf mich glücklich schätzen schon vor langem an sie geführt worden zu sein.

Die Zeit ist reif dieses Wissen und die Techniken in kompakter Form nun an andere zu übermitteln, da angesichts der Geschehnisse der letzten Jahre und der noch zu erwartenden Entwicklung, hier massiver Bedarf an Methodik und Erklärung zu erwarten ist. Wer wirklich helfen will und echte Veränderung sucht ist hier richtig!

Speziell die letzten beiden Jahre haben gezeigt welchen Schaden „negative Prägung“ anrichten kann. Zwei Jahre massiver Angstprägung hinterlassen ihre Spuren. Die Schäden sind unabsehbar und diese zu beheben wird mit den „herkömmlichen“ bzw. mit den „konservativen Methoden“ kaum zu bewältigen sein. Hier braucht es ganz andere Zugänge! Hier braucht es ganz neue Therapeuten!

Es braucht in nächster Zukunft viele fähige Wissende, welche weit mehr zustande bringen als eine scheinbar nie enden wollende Analyse zu betreiben! Es braucht fähige Energetiker die an der energetischen Basis, am Fundament und an den wahren Ursachen

zu arbeiten und die entstandenen Schänden zu beheben verstehen – an sich selbst wie an all den Hilfesuchenden und Verzweifelten die unter ihren Prägungen leiden!

Es liegt an uns die Zusammenhänge begreifbar, ja GREIFBAR zu machen und in echter partnerschaftlicher Zusammenarbeit das wahre Selbst von störender, einschränkender und energiefressender Prägung zu befreien! Darum diese Ausbildung.

Prägungsenergetik (PUR Lehrgang 1 / 2023)

Energiekörper-Aufbau, Funktion, Blockaden, Störungen (RE 2.0)

Die Sechzehn Urstrukturen und ihre Funktion als „Selbst“

Anatomie der Prägung, deren Lokalisation und Entfernung/Bearbeitung

Deblockieren des energetischen Systems über Prägungsarbeit

Eigene Prägungen erkennen, lokalisieren uns abbauen

Kosmische Welle, Nullpunkt, Wahres Selbst und Prägung

Resonanz und Prägung, Emotion und Energie

Weltfunktion an Prägung und Resonanz erkennen (der „Blick“)

Schwitzhütten zum persönlichen Prägungsabbau

Arbeit mit Klienten (PUR-Sitzungen, Analyse, Technik und Vorgehen

PUR und Bach-Blütentherapie (die Kombinationen)

PUR und RMNA-Impfstoffe (PUR-Behandlung bei Impfschäden)

PUR und Entwicklung des Selbst (Partnerschaft, Familie und Erziehung)

PUR und Alltagsgeschehen (PUR in Beruf, Sport, etc.)

PUR und Psychotherapie (die Kombinationen)

Wichtige Information


Vorab geht es mir darum festzustellen wie groß das Interesse ist um dann entsprechend planen zu können. Wie auch bei der RE-Ausbildung bitte ich um frühzeitige Anmeldung in Form einer kurzen Bewerbung per mail oder Brief. Ebenfalls möglich ist ein persönliches Vorgespräch.

Der Beginn der PUR-Jahresausbildung wird aller Voraussicht nach im Feber 2023 sein und fünf Wochenenden umfassen. Voraussetzungen zur Teilnahme sind ident mit jenen zur REAusbildung, ebenso die Kosten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! GENAUE DATEN FOLGEN IN KÜRZE


Ich freue mich auf eine tolle Gruppe. Wir werden viel bewegen, an uns selbst und in der Welt!

Um Missverständnisse zu vermeiden!


Ich bilde niemanden zum Curandero oder zum klassischen Schamanen aus, oder initiiere zu Selbigem, da ich niemandem das was man in anderen Kulturen „Die Gabe“ nennt vermitteln kann. Diese besitzt man, oder man besitzt sie eben nicht. (vgl. entsprechende Werke der Anthropologie und Ethnologie usw.)

Möglich ist es mir jedoch effektive Methoden zu vermitteln, welche im therapeutischen Rahmen gewaltiges bewirken können. Diese Ausbildung erfordert Hingabe, echtes Lernen, Praxis und Überprüfung, und nicht zu vergessen, einen inneren Entwicklungsprozess! Die Arbeit an und mit dem Anderen beginnt zunächst bei uns selbst! Bitte dies bei einer Bewerbung zu bedenken. Ich behalte es mir vor Bewerber abzulehnen, wenn deren grundsätzliche Erwartungshaltung nicht mit den Ausbildungszielen konform geht und ich lasse mich diesbezügl. sowie auf Inhalte und Art der Ausbildung auf keine Diskussionen ein.

Bitte sich auch bewusst zu machen dass es eigener Arbeit und des eigenen Einsatzes bedarf! Bloße Anwesenheit genügt nicht! Es ist nichts was man „mal ebenso probiert“! Wer hier nur ein wenig schnuppern will, oder sich nicht klar darüber ist was es bedeutet ZU LERNEN, ist hier FALSCH! Ich bitte auch sich die AGB`s durchzusehen! Die Ausbildung richtet sich an erwachsene, klar denkende Menschen die bereit sind etwas zu lernen, Verantwortung zu übernehmen und an sich zu arbeiten, denn es muss eine Basis für diese Tätigkeit geschaffen werden die auch eines großen Maßes an Selbstreflexion bedarf! Die Ausbildung beinhaltet eine praktische, theoretische und mündliche Prüfung. Bitte planen Sie genügend Zeit ein und denken Sie auch daran dass Sie einiges an Freizeit in diese Ausbildung investieren werden müssen. Alleine mit Anwesenheit ist es nicht getan, auch ist Pünktlichkeit eine Voraussetzung!

Unser gemeinsames Ziel muss es sein, eine fruchtbringende Zeit miteinander zu verbringen, aus der Sie gestärkt, an Technik bereichert und wissend hervorgehen. Es braucht mehr Menschen mit entsprechenden Fähigkeiten und Werkzeugen. Menschen die schnell und nachhaltig positive Veränderungen bewirken können.

„Wenn wir behandeln – behandeln wir immer auch uns selbst…“ Und um dies erfolgreich tun zu können, bedarf es einer starken Basis, eines Fundamentes auf das wir bauen. So verändern wir uns, und letztlich auch die Welt!

Gerne können Sie sich bei den Teilnehmern des letzten Lehrganges informieren.

Ich freue mich auf die folgenden Lehrgänge, auf eine spannende und erfüllende Zeit, auf neue Gesichter und all das was uns auf unserer Reise zum Rationalenergetiker widerfahren wird. Letztlich ist es eine Reise zum Selbst. Treten wir sie an und setzten wir gemeinsam den ersten Schritt!

Ausbildung Prägungsenergetiker

€ 2.872.-

inklusive Verpflegung ohne Unterkunft (Kosten sind aufteilbar)

Termine bitte telefonisch vereinbaren: +43 3329 455 87

Hinweis:

Diese Ausbildung ersetzt weder schulmedizinsche Therapie noch den Arztbesuch. Sie ist keine Ausbildung zum „Schamanen“ oder „Heiler“ sondern vermittelt Techniken welche in unterschiedlichen Umfeldern, gewerbebezogen  angewandt werden können. Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Abbruch der Ausbildung ist keine Rückerstattung der Kosten möglich. Bitte die AGB`s beachten.