Alles Gute


Von Oben Alles was gut ist kommt ja von angeblich oben. Obwohl, wirklich “alles” glaub ich dann doch nicht, nur manches und auch nur dann, wenn es natürlichen Ursprungs ist. Also keine brennenden Flugzeuge, Bomben, kaputte Rasenmäher, gefrorene Nonnen, drei Meter lange Bretter (Fichte), Gummistiefel, Schlupfnoppen, Kardanwellen, Autobahnbrücken, U- Schlauch- und Rettungsboote, PU-Schaum, Krokodile aus Gasbeton, Heino, nachgemachte Elvisse, gut gemeinte Ratschläge, chinesische Gullideckel und ähnliches. Was wirklich gut ist, das ist das Normale. Also Schnee, Regen, Licht. Sowas halt. Was biologisch unbedenkliches eben. Oder aber auch was vom Schöpfer selbst kommt, eine Vision zum Beispiel, ein Schulterklopfer, die Liebe die alles meint und nichts. Das wars dann aber auch schon.

Das “andere Oben” und was von da kommt, damit bin ich ein wenig auf Kriegsfuß. Ich versuch mich ja möglichst “dumm” zu halten. Das meint, ich vermeide ein Zuviel an “Information” durch die Medien – also die Zeitungen meine ich, nicht jene Medien die mit Glaskugeln Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zurechtlügen – obwohl das aktuell irgendwie ja eh ziemlich das selbe ist. Zwischendruch muss aber auch ich mich dann doch “kundig machen”. Man sagt mir dass auch ich wissen müsse, was denn nun erlaubt sei und was nicht, was ich auch durchaus verstehe und gerne zu begreifen bereit bin. Und ich darf guten Gewissens sagen: ich habe es versucht – und wie ich es versucht habe mich zu informieren! Aber – und das ist die Wahrheit – ich bin jetzt nicht gescheiter als vorher sondern nur gescheitert. (erstaunlich was so ein “t” am Wortende doch alles ausmacht!)

Leider habe ich nicht die Ausdauer und Übung eines Bibelforschers. Es ist mir nunmal nicht gegeben, mich durch alttestamentarisch anmutende Texte zu arbeiten. Leider ist da kein brennender Dornbusch aus dem ein gottgleicher Kanzler wahr zu mir spricht. Kein Engel des Herrn (also der Innenmisnister mit Flügerln) klingelt zu nachtschlafender Zeit an meiner Haustüre, um mir, frierender und bekennender Nacktschläfer der ich bin, die alles verändernde Botschaft zu überbringen. Kein grauer Gesundheits-Prophet führt mich, mit nachvollziehbarer Statistik ausgerüstet, aus dem dunklen Tal des ewigen Irrtums, um mich dann auf der Wiese der Erkenntnis zu weiden und niemand teilt mir das Meer der Krise, um mich sicher ans Ufer eines vermehrten, nach-pandemischen Wohlstandes zu führen.

Kein drohender Wirtschafts-Gott (eben ihm sei Dank) verlangt mir Tieropfer ab (sondern nur Nacktheit), damit alles wieder gut und die Mehrwertssteuer nicht erhöht wird und niemand zwingt mich dazu meinen Jüngsten zu opfern (den ich nichtmal hätte) damit ich ein wenig mehr an staatlicher Förderung erhalte oder meine SVA Beiträge gestundet werden – das tut mein Steuerberater und bekommt dafür, und das zu Recht, seine Silberlinge. (wobei auch dieser keine Familienmitglieder opfert sondern seine Zeit!)

Mich führt auch kein leuchtender (was sonst?) Stern zum Stall, in dem ich einem eben dem Mutterleib entschlüpftem, zukünftigen Impf-Erlöser huldigen könnte. Mir Ungläubigem erscheint auch kein zuvor unschön entleibter Test-Messias, um mich meine Finger in seine Wunden legen zu lassen, damit ich endlich nicht mehr lästig rumzweifle, sondern endlich den gotteslästerlichen Rand halte und schweigend alles unbesehen glaube! Alles was mir bleibt sind altbabylonisch anmutende Gesetzestexte und logikbefreite Begründungen, die sich auch noch dazu ständig gegenseitig widersprechen. Dazu noch mein kritischer und nach Logik verlangender Geist – das muss scheitern!

So viel Ablässe kann ich gar nicht kaufen! Meine Seele ist, was das angeht, im ewigen Fegefeuer aller Unbelehrbaren gefangen und somit verloren. Was mich dazu treibt, dass ich recht gerne ein paar ketzerische Thesen an die Türe des Bundeskanzleramtes nageln würde. Aber was solls. Man will ja keinen dreissigjährigen Krieg anzetteln. Der heilige Gral bleibt mir also verborgen, und fände ich ihn, dann wäre dieser Becher ohnehin leer wie nur was – da bin ich mir ganz sicher. Sogar die gottesdienst-ähnlichen Pressekonferenzen bringen mir weder richtige Erleichterung noch Erläuterung – von Erleuchtung ganz zu schweigen.

Was jetzt, aktuell, also während ich das hier schreibe von oben kommt ist mir wesentlich lieber! Es ist Schnee, also flüssige Sonne in kristalliner Form! Und selbst wenn hinter dieser Naturerscheinung, das gewaltige Mysterium meiner Existenz und somit meiner Fähigkeit dies wahrnehmen zu können steht, so ist mit da kein Zweifel im Herz und keine Unsicherheit im Kopf! Das ist zweifelsfrei und wahr! Selbst wenn dieser Schnee morgen schon wieder fort sein mag und nichts bleibt ausser meiner Erinnerung an ihn, so ist mir diese Wahrheit etwas an dem ich mich gut festhalten kann!

DAS ist WAHR! DAS ist WIRKLICH! Das ist ECHT! Und genau wegen dem bin ich auf dieser völlig überkandidelten Welt: Wegen der Wahrheit, der Klarheit, der echten Wirklichkeit und nicht wegen dem drögen Gelärme dieser ganzen irren Frontalhysteriker und machtgeilen Politdeliranten, die vergessen haben dass unser Recht eigentlich deren Pflicht wäre!

Ich bin wegen MIR hier und wegen DIR und wegen dem was da zwischen dir und mir geschieht, auch darum bin ich hier! Ich bin hier um WUNDER zu erfahren!Also was auch immer da vom “anderen Oben”, also vom “menschgemachten Oben” über mich geschüttet werden mag – es wird mich nicht beeindrucken können! Es ist mir einerlei weil es nichts, aber auch gar nichts mit wirklichem Sein zu tun hat!

Ich vertraue auf anderes, als auf die Launen von Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Religionen oder schlichter Angst! Ich vertraue auf mein Herz, denn das ist alles was ich habe! Und ich tue das nicht, weil ich ohnehin nichts mehr zu verlieren hätte, sondern weil ich ALLES verlieren könnte das zählt: nämlich mich selbst, meine spirituelle Integrität, meine Haltung und meine Liebe zum Mensch-Sein!

Also bis bald meine Lieben! Bis bald, hier im echten Leben, mit wahren Menschen, in einander schätzender, respektvoller, liebender und angstfreier Begegnung!

herzlichst

Georg

account android arrow-alt-circle-down arrow-alt-circle-left arrow-alt-circle-right arrow-alt-circle-up arrow-down arrow-left arrow-right arrow-up author bars behance blogger buffer caret-down caret-left caret-right caret-square-down caret-square-left caret-square-right caret-square-up caret-up cart-menu-1 cart-menu-2 cart-menu-3 cart-menu-4 categories chevron-down chevron-left chevron-right chevron-up clock close comments cookies copyright coupon-discount date-modified date-published discord double-arrows-down double-arrows-left double-arrows-right double-arrows-up dribbble envelope-open envelope eye facebook fax flickr foursquare github gmail google-drive grid-view hashtag hollow-ring homepage instagram ios level-down-alt level-up-alt line link linkedin list-view login logout long-arrow-alt-down long-arrow-alt-left long-arrow-alt-right long-arrow-alt-up medium messenger mobile-menu mobile phone pinterest place qq quote-left quote-right quotes reading-time-hourglass reading-time-stopwatch reddit rss scroll-to-top search shazam shopping-bag shopping-cart side-panel-opening-2-left side-panel-opening-2-right side-panel-opening-left side-panel-opening-right skype slack small-arrow-down small-arrow-left small-arrow-right small-arrow-up sms snapchat soundcloud spinner spotify stackoverflow sync telegram tiktok times-circle tinder trello tripadvisor tumblr twitch twitter viber vimeo vine vkontakte website wechat whatsapp windows wishlist xing yelp youtube zoom