Autor: Georg

Arbeit

Arbeit Das was ich tue ist echte Arbeit. Anstrengend, ja - aber auch schön und erfüllend, weil diese Arbeit Entwicklung und Bewegung bringt. Und wie jede andere, echte Arbeit auch, kostet sie Kraft und Energie. Wenn ich die positiven Veränderungen sehe...

mehr lesen...

Antiweihnacht

Noch ist Zeit! Aber die Vorbereitung auf das grosse Fressen wird kommen - wie in jedem Jahr, und immer früher kommt sie! Shopping, Konsumrausch, Weihnachtspanik! Was kaufen und was schenken und vor allem wem? Man wird die Shoppingcenter stürmen, ausgehung...

mehr lesen...

Räume

Wie wir sie brauchen - diese Räume der Selbsterfahrung! Mehr denn je sehnt sich etwas in uns nach reinem Sein. Nach ZUSTAND der OHNE Leistung auskommt! Aber diese Räume nach denen wir suchen, sind keine Kopfräume, keine Konstrukte die wir uns wie eine bun...

mehr lesen...

Keine faulen Äpfel

Was denn nun? Ist die Statistik nun wahr, die man uns präsentiert, oder drückt sie eher den frommen Wunsch des Aufraggebers aus? Wieder ein fauler Apfel mehr? Dann wäre sie Lüge und passte gerade gut in diese Zeit, in der das Echte, das Wahre Mangelware i...

mehr lesen...

Nein danke

Es ist nicht leicht. Nichts ist leicht. Ich weiss. Sogar das Marmeladenglas wehrt sich, es will sich nicht öffnen. Das ist so ein Tag, wo man gerne jemand anders wäre, irgend jemand, den man nicht kennt und den niemand kennt. Jemand den man nichts fragen ...

mehr lesen...

Gegen die Angst

Dauerberieselung und Schockstarre. Jeden Tag eine neue Horrormeldung. Vieles davon nicht wahr. Dennoch lebt die Angst und beisst grosse Löcher aus unseren Leben. Sie wütet vor den Fernsehern, vor den Augen der emsigen Zeitungslesern, im Internet (dort bes...

mehr lesen...