img

Rationalenergetik & EK-Basisarbeit

nach Gschwandler

„verblüffend ist auch die positive Veränderung und die persönliche Entwicklung,
die während der Ausbildung stattgefunden hat…“

Zielsetzung

  • Entkoppelung der Befindlichkeit vom Umstand
  • Direkte Energiearbeit am Klienten mit unmittelbarerer Wirkung
  • Persönliche Energiearbeit zur eigenen Entwicklung
  • Bewusstmachung echter Ganzheitlichkeit im Sinne von Körper-Geist- Seele-Spiritualität-Energetik
  • Effektives Energiemanagement ohne Energieverlust
  • Behebung von Angststörungen mit Ursprung im Energiekörper
  • Entfernen von Blockaden
  • Steigerung des Energieumsatzes von Therapeut und Klient
  • Verbesserung der Wahrnehmung durch einfache Techniken
  • Etablierung eines Energetischen Bewusstseins und Vermittlung von Methoden
  • Etablieren des Begriffes „Rationale Energetik“ und der damit verbundenen Konsequenz
  • Direktes Energiemanagement, Behandlung, Entwicklung ohne großen Zeitaufwand

Nach dieser Ausbildung sollte es dem jungen wie auch dem erfahrenen Therapeuten möglich sein, diese in sein bestehendes Konzept zu integrieren, da der Zustand des Energiekörpers fundamentale Basis ist. Die Arbeit an ihm erleichtert alles was danach an Therapie kommen mag, kann sogar den Verzicht auf zeitintensive Methoden erlauben.

Nach dieser Ausbildung sollte es dem jungen wie auch dem erfahrenen Therapeuten möglich sein, diese in sein bestehendes Konzept zu integrieren, da der Zustand des Energiekörpers fundamentale Basis ist. Die Arbeit an ihm erleichtert alles was danach an Therapie kommen mag, kann sogar den Verzicht auf zeitintensive Methoden erlauben.
Dem Energetiker eröffnen sich neue Zugänge, welche einfach und schnell die eigene Befindlichkeit wie die des Klienten bessern können und so eine positive Basis schaffen, auf der schnell und effektiv gearbeitet werden kann.
Ebenso besteht die Möglichkeit, bisher angewandte Methoden in den Hintergrund treten lassen zu können, da mit den Methoden der rationalen Energetik meist rascher Erfolge erzielt werden.
So können die bisher im Vordergrund stehenden Methoden als Unterstützung genutzt werden und so, mit einer neuen Basis versehen, auch bessere Wirkung bringen.

  • Wir wollen und müssen sicherstellen, dass das Erlernte absolut verinnerlicht ist – deshalb sind die Anforderungen an die Teilnehmer hoch.
  • Wir vermitteln Techniken, welche einfach, dafür aber auch effizient und alltagstauglich sind – deshalb ist die Ausbildung schnell.
  • Wir achten darauf, dass jeder Teilnehmer nach Möglichkeit das gesteckte Ziel erreicht – deshalb ist die Ausbildung auch individuell angepasst.
  • Wir wissen, dass die Ausbildung viel verändert – deshalb begleiten wir.
  • Wir wissen dass Druck beim geistigen Lernen kontraproduktiv sein kann – deshalb bevorzugen wir den Weg des Tuns.
  • Wir haben erkannt, dass es mehr Menschen benötigt, die etwas zum Positiven bewirken können – darum geben wir unser Wissen weiter.

Zielgruppen

  • Therapeuten aus dem Bereich der Manuellen Therapie (z.B. Masseure, Chiropraktiker, Physiotherapeuten, auch Krankenhauspersonal …)
  • Therapeuten aus anderen Bereichen (z.B. Psychotherapeuten, Lebensberater, Mediatoren, ….)
  • sowie Menschen aus den Bereichen Reiki, Shiatsu, Bach-Blüten, Lithotherapie, Meditation, Yoga, Altenpflege, und viele andere mehr.
  • Ebenso Menschen, deren Berufe vordergründig nichts mit dem Begriff „Therapie“ zu tun haben, sind willkommen.

Letztlich sind wir alle im Leben und gestalten dieses bewusst oder auch unbewusst mit. Wir reagieren so, wie wir wahrzunehmen imstande sind, agieren so, wie es uns unsere Energie erlaubt. Es sind keine besonderen Ausbildungen oder Vorkenntnisse notwendig. Jedoch die Bereitschaft wirklich zu lernen, etwas verändern und an sich arbeiten zu wollen.

Bewerbung für diese Ausbildung

Folgendes sollte in freier Form in dieser Bewerbung angeführt sein:

  • Name, Geb. Datum, aktueller Beruf
  • Kurzer Lebenslauf allgemein und spirituell
  • Eventuell vorhandene Ausbildungen im spirituellen, energetischen, therapeutischen Bereichen
  • Mindestens eine halbe Seite persönliche Gedanken, warum du diese Ausbildung machen willst.
  • Ein möglichst aktuelles Foto

Um Missverständnisse zu vermeiden!

Ich bilde niemanden zum Curandero oder zum klassischen Schamanen aus, oder initiiere zu Selbigem, da ich niemandem das was man in anderen Kulturen „Die Gabe“ nennt vermitteln kann. Diese besitzt man, oder man besitzt sie eben nicht. (vgl. entsprechende Werke der Anthropologie und Ethnologie usw.)
Möglich ist es mir jedoch effektive Methoden zu vermitteln, welche im therapeutischen Rahmen gewaltiges bewirken können. Diese Ausbildung erfordert DSC_2628Hingabe, echtes Lernen, Praxis und Überprüfung, und nicht zu vergessen, einen inneren Entwicklungsprozess! Bitte dies bei einer Bewerbung zu bedenken. Ich behalte es mir vor Bewerber abzulehnen, wenn deren grundsätzliche Erwartungshaltung nicht mit den Ausbildungszielen konform geht.
Bitte sich auch bewusst zu machen dass es eigener Arbeit und des eigenen Einsatzes bedarf! Bloße Anwesenheit genügt nicht! Es ist nichts was man „mal ebenso probiert“! Wer hier nur ein wenig schnuppern will, oder sich nicht klar darüber ist was es bedeutet ZU LERNEN, ist hier FALSCH! Ich bitte auch sich die AGB`s durchzusehen! Die Ausbildung richtet sich an erwachsene, klar denkende Menschen die bereit sind etwas zu lernen, Verantwortung zu übernehmen und an sich zu arbeiten. Die Ausbildung beinhaltet eine praktische, theoretische und mündliche Prüfung. Bitte planen Sie genügend Zeit ein und denken Sie auch daran dass Sie einiges an Freizeit in diese Ausbildung investieren werden müssen. Alleine mit Anwesenheit ist es nicht getan. Unser gemeinsames Ziel muss es sein, eine fruchtbringende Zeit miteinander zu verbringen, aus der Sie gestärkt, an Technik bereichert und wissend hervorgehen. Es braucht mehr Menschen mit entsprechenden Fähigkeiten und Werkzeugen. Menschen die schnell und nachhaltig positive Veränderungen bewirken können.
„Wenn wir behandeln – behandeln wir immer auch uns selbst…“ Und um dies erfolgreich tun zu können, bedarf es einer starken Basis, eines Fundamentes auf das wir bauen. So verändern wir uns, und letztlich auch die Welt!
Gerne können Sie sich bei den Teilnehmern des letzten Lehrganges informieren.
Ich freue mich auf die folgenden Lehrgänge, auf eine spannende und erfüllende Zeit, auf neue Gesichter und all das was uns auf unserer Reise zum Rationalenergetiker widerfahren wird. Letztlich ist es eine Reise zum Selbst. Treten wir sie an und setzten wir gemeinsam den ersten Schritt!

ANMELDUNG: 0043 664 734 99226

Die Kosten: 

  • € 2872.- / inkl. Verpflegung ohne Unterkunft (Kosten sind aufteilbar)

Termine 2018:

2-4 Feb
4-6 Mai
7-9 Sep
22-25 Nov

Hinweis:

Diese Ausbildung ersetzt weder schulmedizinsche Therapie noch den Arztbesuch. Sie ist keine Ausbildung zum „Schamanen“ oder „Heiler“ sondern vermittelt Techniken welche in unterschiedlichen Umfeldern, gewerbebezogen  angewandt werden können. Die Anmeldung ist verbindlich. Bei Abbruch der Ausbildung ist keine Rückerstattung der Kosten möglich. Bitte die AGB`s beachten.